alpha brooks Book Archive

Marketing

Erfolgsfaktoren des Mobile Marketing by Univ.-Prof. Dr. H. H. Bauer, T. Dirks, M. D. Bryant (auth.),

By Univ.-Prof. Dr. H. H. Bauer, T. Dirks, M. D. Bryant (auth.), Prof. Dr. Hans H. Bauer, Dipl.-Kfm. Melchior D. Bryant, Dipl.-Ing Thorsten Dirks (eds.)

Die Mobilfunkbranche steht vor ihrem nächsten Entwicklungssprung. Nachdem der cellular Sprachmarkt gesättigt ist, Tarif- und Produktinnovationen in Rekordzeit kopiert werden und sich der Zugang zur mobilen Sprachübertragung nur noch als Commodity vermarkten lässt, richtet sich der Fokus auf neue lukrativere Geschäftsfelder. So bietet der sich rasant entwickelnde Markt für mobiles web, cellular Datengeschäfte und Anwendungen völlig neue Wachstumsmöglichkeiten. Gefördert durch die Einführung internetkompatibler Endgeräte und flächendeckender Daten-Flatrates wird das cellular Medium endlich massentauglich. Dieser Sammelband bündelt aktuellste praxisrelevante und wissenschaftlich fundierte Erkenntnisse zu den Erfolgsfaktoren eines profitablen cellular Marketings. Die Kombination aus einem verständlichen Grundlagenteil sowie Kapiteln zu den Besonderheiten des Marketingmanagements und den Instrumenten im cellular advertising sichert einen hohen Gebrauchswert für die Unternehmenspraxis.

Das Buch richtet sich an supervisor, Unternehmensberater, Geschäftsführer und Vorstände in Unternehmen und Agenturen sowie an Studierende und Dozenten der Wirtschaftswissenschaften, insbesondere mit dem Schwerpunkt advertising and marketing. Wissenschaftlern bietet es einen „State-of-the-Art" der Forschung zum cellular advertising. Interessierten pros im advertising vermittelt es ein fundiertes Verständnis über die neu entstehenden mobilen Märkte und gibt wertvolle Anregungen und Hilfestellung für ein erfolgreiches Marketingmanagement in der neuen „mobilen Welt". Der Sammelband setzt einen Meilenstein in einem Arbeitsgebiet des Marketings, dessen erhebliche Dynamik die zukünftige Marketingrealität in hohem Maße beeinflussen wird.

Show description

Read Online or Download Erfolgsfaktoren des Mobile Marketing PDF

Similar marketing books

Whisky: Technology, Production and Marketing (Handbook of Alcoholic Beverages)

Whisky: know-how, construction and advertising explains in technical phrases, the technological know-how and know-how of manufacturing whisky, mixed with info from specialists on effectively advertising the product. international specialists in Scotch whisky offer specified perception into whisky creation from the processing of uncooked fabrics, to the fermentation, distillation, maturation, mixing, creation of co-products and caliber trying out, in addition to vital details at the technique used for packaging and advertising whisky within the twenty-first century.

Marketing in the Emerging Markets of Latin America

Advertising within the rising Markets of Latin the US presents a miles wanted research of industrial and advertising and marketing in Latin the US. The booklet highlights the various features of the Latin American company and advertising surroundings and the dynamic nature of neighborhood and state markets. Addressing a extensive number of historic, political, monetary, social, cultural and criminal matters, the publication bargains detailed insights into the big possibilities and demanding situations the sector provides for imposing potent advertising techniques.

Brand Management: Strategy, Measurement and Yield Analysis

Construction a strong model calls for selecting the tangible features of the choices that hold the emblem identify and the advantages the purchasers accrue from these merits and the mental or emotional merits of the goods. This concept can be defined as what 'value' ability to a customary unswerving shopper; and what, eventually, is the fundamental nature and personality of the emblem over the years.

The CMO Manifesto: A 100-Day Action Plan for Marketing Change Agents

The CMO Manifesto – A 100-Day motion Plan for advertising swap brokers is the fundamental guidebook for advertising and marketing executives who've been chartered to disrupt the established order and develop into leaders of confident swap at their businesses. according to study with winning CMOs from prime corporations corresponding to Anhueser-Busch, constancy, GE, common generators and Proctor & Gamble, the ebook combines tales, insights and instruments to aid advertising executives maximize the impression in their severe first a hundred days.

Extra resources for Erfolgsfaktoren des Mobile Marketing

Example text

Auch technologische Anforderungen wurden analysiert, mit dem Ergebnis, dass zukünftige mobile Plattformen mit standardisierten Basisfunktionen ausgestattet werden müssen, um eine Integration der unterschiedlichen Systeme und Unternehmen zu gewährleisten. Aus rechtlicher und politischer Sicht wurden ebenfalls regulatorische und förderliche Rahmenbedingungen betrachtet, denen Unternehmen im mobilen Umfeld ausgesetzt sind. Anschließend zeigte sich, dass es aus strategischer Sicht im Mobile Marketing wenig ratsam ist, jegliche Art von Push-Aktivitäten durchzuführen, da diese langfristig wenig erfolgversprechend sind.

Konsumenten wurde hier eine kontextsensitive Werbebotschaft für ein Buchgeschäft geschickt, während die Konsumenten auf dem Weg zu einer ablenkenden Aufgabe an dem Geschäft vorbei gingen. Die mobile Werbebotschaft enthielt einen Hinweis auf Sonderangebote oder einen Gutschein für bis zu 40 Prozent Rabatt bei einem Einkauf im Buchladen. In der Tat konnte auch hier eine sehr hohe Wahrnehmung der mobilen Werbestimuli erfasst werden. Trotz der Kontextsensitivität der Werbe-SMS konnte jedoch kein signifikant stärkeres Annäherungsverhalten an den Buchladen und auch keine erhöhte Anzahl an Käufen in dem Geschäft festgestellt werden.

Insbesondere Veränderungen im Konsumentenverhalten und die zunehmende Akzeptanz auf Nachfragerseite haben dazu beigetragen, dass zukünftig mobile Dienstleistungen an jedem Ort zu jeder Zeit angeboten und letztlich auch monetarisiert werden können. Es zeigte sich, dass aus der Sicht von Unternehmen verschiedene Kundengruppen von Bedeutung sind (B2B und B2C) und je nach Ausprägung unterschiedliche Geschäfts- und Bezahlmodelle zur Anwendung kommen. Als eines der Hindernisse zur Vermarktung von mobilen Diensten wurden erhebliche Investitionskosten und ein mangelnder ROI identifiziert.

Download PDF sample

Rated 4.44 of 5 – based on 15 votes