alpha brooks Book Archive

German 1

Die Geschwindigkeit des Honigs by Jay Ingram

By Jay Ingram

Show description

Read or Download Die Geschwindigkeit des Honigs PDF

Similar german_1 books

Dialogische Introspektion: Ein gruppengestütztes Verfahren zur Erforschung des Erlebens

Die klassische psychologische Forschungsmethode der Introspektion - durch den Behaviorismus in Verbannung geschickt - wird durch veränderte Durchführungs- und Analysemethoden wiederbelebt und erprobt. Sie erweist sich in der gruppengestützten shape der "dialogischen" Introspektion als leicht durchführbar, sehr ergiebig in den Daten und im Rahmen der qualitativen Heuristik als zielführend und überzeugend auszuwerten.

Untersuchungen zu den baltischen Sprachen (Brill's Studies in Indo-European Languages & Linguistics)

The Baltic languages (Lithuanian, Latvian, previous Prussian) are popular for his or her archaic constitution, yet their contribution to Indo-European linguistics has hitherto usually been underestimated. the purpose of this publication is to provide an intensive survey of a few of the most important problems with Baltic linguistics. It contains 5 chapters, committed, respectively, to the issues of Baltic dialectology, to the advance of the Baltic accentual method, to the destiny of the neuter gender in Baltic, to the reconstruction of the Baltic verbal approach and, ultimately, to the syntax of clitic varieties in Baltic.

Extra info for Die Geschwindigkeit des Honigs

Sample text

In einer anderen Studie von Gemälden und Skulpturen kam OttoJoachim Grusser von der Freien Universität Berlin zu ähnlichen Schlussfolgerungen. Linkshalten dominierte in Malereien aus dem 13. und 14. Jahrhundert, sank um circa 50 Prozent während des 15. und 16. Jahrhunderts und stieg dann langsam wieder auf 60 Prozent im 20. Jahrhundert an. Auch bei Skulpturen herrschte am Anfang das Linkshalten vor, sank dann bis zum Ende des 15. Jahrhunderts auf ungefähr 50 Prozent ab, um bis zum Beginn des 20.

In diesem Fall würde man meinen, die Glätte des Teflons wäre des Rätsels Lösung – was den Eindruck vermitteln könnte, die Beschaffenheit der Oberfläche, auf der der Tropfen landet, sei ein zweiter Faktor bei der Ringbildung. Wenn Sie außerdem ein Mikroskop benutzen, um das Verhalten der winzigen Partikel im gerade trocknenden Tropfen zu beobachten, werden Sie sehen können, dass die Partikel direkt hinaus an den Rand des Tropfens streben. Sidney Nagel vergleicht das mit der Rushhour in New York.

Die dritte Variation dieses Themas war die aufsehenerregendste. Die ersten Versuche dieser Art wurden 1992 von Karen Wynn von der Yale University durchgeführt. Wynn nutzte ebenfalls das Interesse und den Ausdruck der Überraschung der Babys als Maß für das, was sie verstehen, aber in diesem Fall war der Rahmen etwas ausgefeilter. Wynn wollte nicht nur wissen, ob Babys die Zahlen kennen, sondern auch, ob sie damit arbeiten können. Können sie addieren und subtrahieren? Sie begann mit der wohl bekannten Tatsache, dass sogar sehr kleine Kinder stark reagieren, wenn etwas passiert, was unmöglich oder magisch anmutet.

Download PDF sample

Rated 4.70 of 5 – based on 45 votes