alpha brooks Book Archive

German 1

Demografischer Wandel und Kultur: Veränderungen im by Andrea Hausmann, Jana Körner

By Andrea Hausmann, Jana Körner

Das Buch beschäftigt sich mit den Folgen des demografischen Wandels für Kultur, Kulturpolitik und Kulturmanagement und zeigt Chancen für die Zukunft auf. Es werden grundlegende aktuelle Entwicklungen im Spannungsfeld zwischen Demografie und Kultur sowie damit einhergehende Herausforderungen für die Kultur und die Kultureinrichtungen thematisiert.
Vertreter aus Wissenschaft und Praxis beleuchten unterschiedliche Fragestellungen und zeigen Lösungsansätze auf, die sich für die kulturellen und kulturpolitischen Handlungsfelder ergeben. Hierbei geht es unter anderem um den richtigen Umgang mit den künftigen Kulturnachfragern, die Angebotsgestaltung der Zukunft und das advertising von Kultureinrichtungen.

Show description

Read Online or Download Demografischer Wandel und Kultur: Veränderungen im Kulturangebot und der Kulturnachfrage PDF

Best german_1 books

Dialogische Introspektion: Ein gruppengestütztes Verfahren zur Erforschung des Erlebens

Die klassische psychologische Forschungsmethode der Introspektion - durch den Behaviorismus in Verbannung geschickt - wird durch veränderte Durchführungs- und Analysemethoden wiederbelebt und erprobt. Sie erweist sich in der gruppengestützten shape der "dialogischen" Introspektion als leicht durchführbar, sehr ergiebig in den Daten und im Rahmen der qualitativen Heuristik als zielführend und überzeugend auszuwerten.

Untersuchungen zu den baltischen Sprachen (Brill's Studies in Indo-European Languages & Linguistics)

The Baltic languages (Lithuanian, Latvian, previous Prussian) are renowned for his or her archaic constitution, yet their contribution to Indo-European linguistics has hitherto usually been underestimated. the purpose of this publication is to provide an intensive survey of a few of the foremost problems with Baltic linguistics. It contains 5 chapters, committed, respectively, to the issues of Baltic dialectology, to the improvement of the Baltic accentual procedure, to the destiny of the neuter gender in Baltic, to the reconstruction of the Baltic verbal approach and, ultimately, to the syntax of clitic types in Baltic.

Additional info for Demografischer Wandel und Kultur: Veränderungen im Kulturangebot und der Kulturnachfrage

Example text

Klingholz, R. (2007): Not am Mann, Berlin. /Klingholz, R. (2007): Talente, Technologie und Toleranz – wo Deutschland Zukunft hat, Berlin. Kröhnert, S. html (Abfrage am 29. Februar 2008). Kutzner, C. html#Artikel2. )(2005): Starke Familie – Bericht der Kommission „Familie und demographischer Wandel“, Stuttgart. psml (Abfrage am 19. März 2008). Statistisches Bundesamt (2006): Bevölkerung Deutschlands bis 2050, 11. pdf (Abfrage am 20. März 2008). Sütterlin, S. html (Abfrage am 18. März 2008). V. pdf (Abfrage am 18.

185-201. /Sievers, N. (2006): Kultur und Alter. Kulturangebote im demografischen Wandel, herausgegeben vom NRW KULTURsekretariat Wuppertal, Essen. Huysmans, F. ): „älter – bunter – weniger“ Die demographische Herausforderung an die Kultur, Bielefeld, S. 175-188. ) (2005): Demografischer Wandel – Konsequenzen für die kulturelle Infrastruktur, Dortmund. Jedwab, J. ): „älter – bunter – weniger“ Die demographische Herausforderung an die Kultur, Bielefeld, S. 189-207. /Wiesand, J. ) (2006): Das 1. Jugend-KulturBarometer.

B. mit interkulturell ausgerichteten Angeboten bei der Integration. Um nachhaltige Wirkungen erzielen zu können, müssen aber verschiedene Partner aus dem kulturellen Sektor, dem Bildungswesen oder dem sozialen Sektor zusammenarbeiten. Erweiterte Anforderungen und Erwartungen an Kunst und Kultur gehen einher mit der Notwendigkeit neuer und intensiverer Partnerschaften. B. in Form von Ausstellungsverbünden oder der Zusammenarbeit bei der Öffentlichkeitsarbeit sind nicht neu (Hilgers-Sekowsky 2006).

Download PDF sample

Rated 4.53 of 5 – based on 28 votes