alpha brooks Book Archive

German 1

Das Spiel: Muster und Metapher der Mediengesellschaft by Caja Thimm

By Caja Thimm

Heute kommt dem Spiel im Kontext digitaler Medien als Topos und als Metapher eine neue Bedeutung zu. Spiele werden zu 'Spielwelten' und damit zur Metapher neuer, sich schnell entwickelnder Parallelwelten, so z.B. in den komplexen Welten von Onlinespielen oder virtuellen Welten. Spiel ist dabei kulturtheoretisch zu erfassen und wird mehr und mehr zur Metapher menschlichen Verhaltens und kommunikativer Strukturen. Der Band enthält Beiträge zur Theorie und Praxis des Spiels aus der Sicht interdisziplinärer Forschung.

Show description

Read Online or Download Das Spiel: Muster und Metapher der Mediengesellschaft PDF

Best german_1 books

Dialogische Introspektion: Ein gruppengestütztes Verfahren zur Erforschung des Erlebens

Die klassische psychologische Forschungsmethode der Introspektion - durch den Behaviorismus in Verbannung geschickt - wird durch veränderte Durchführungs- und Analysemethoden wiederbelebt und erprobt. Sie erweist sich in der gruppengestützten shape der "dialogischen" Introspektion als leicht durchführbar, sehr ergiebig in den Daten und im Rahmen der qualitativen Heuristik als zielführend und überzeugend auszuwerten.

Untersuchungen zu den baltischen Sprachen (Brill's Studies in Indo-European Languages & Linguistics)

The Baltic languages (Lithuanian, Latvian, previous Prussian) are renowned for his or her archaic constitution, yet their contribution to Indo-European linguistics has hitherto frequently been underestimated. the purpose of this booklet is to provide an intensive survey of a few of the most important problems with Baltic linguistics. It involves 5 chapters, dedicated, respectively, to the issues of Baltic dialectology, to the advance of the Baltic accentual method, to the destiny of the neuter gender in Baltic, to the reconstruction of the Baltic verbal process and, eventually, to the syntax of clitic types in Baltic.

Additional info for Das Spiel: Muster und Metapher der Mediengesellschaft

Sample text

Understanding Digital Games. London: SAGE Publications, 95-111. Lee, K. , Park, N. -A. (2006): Narrative and Interactivity in Computer Games. In: Vorderer, P. & Bryant, J. ): Playing Video Games. Motives, Reponses, and Consequences. London: Lawrence Erlbaum Associates, 259-274. , Mauch, M. & Hannover, B. (2004): Mediennutzung und Medienwirkung. ): Lehrbuch der Medienpsychologie. Göttingen: Horgrefe Verlag für Psychologie, 51-72. , Becker, J. (2005). Zwischen Giant Neighbours und US-Kulturindustrie.

2001): Virtual real(i)ty: Simcity and the production of urban cyberspace. Game research: The art, business and science of computer games. Available online at http://www. asp Neitzel, B. (2008): Medienrezeption und Spiel. , Mersch, D. ): Game over!? Perspektiven des Computerspiels. Bielefeld: transcript, 95-113. /Nohr, R. F. (2006): Das Spiel mit dem Medium. Partizipation, Immersion, Interaktion. In: Neitzel, B. & Nohr, R. F. ): Das Spiel mit dem Medium. Partizipation – Immersion – Interaktion.

Bestandsaufnahme und Analyserahmen. In: Medien & kommunikationswissenschaft, 1 / 2006, 5-24. /Goldstein, J. ) (2005): Handbook of Computer Game Studies. : MIT Press. Rieck, C. (1992): Spieltheorie – Eine Einführung. Wiesbaden: Gabler. Ritterfeld, U. ) (2008): Serious Games: Mechanism and Effects. New York: Routledge. Rockwell, S. C. & Bryant, J. (1999): Enjoyment of Interactivity in An Entertainment Program for Children. In: Medienpsychologie. Zeitschrift für Individual- und Massenkommunikation, 4 / 1999, 244-259.

Download PDF sample

Rated 4.80 of 5 – based on 46 votes