alpha brooks Book Archive

German 1

Das Geheimnis by Truman Capote

By Truman Capote

Show description

Read or Download Das Geheimnis PDF

Best german_1 books

Dialogische Introspektion: Ein gruppengestütztes Verfahren zur Erforschung des Erlebens

Die klassische psychologische Forschungsmethode der Introspektion - durch den Behaviorismus in Verbannung geschickt - wird durch veränderte Durchführungs- und Analysemethoden wiederbelebt und erprobt. Sie erweist sich in der gruppengestützten shape der "dialogischen" Introspektion als leicht durchführbar, sehr ergiebig in den Daten und im Rahmen der qualitativen Heuristik als zielführend und überzeugend auszuwerten.

Untersuchungen zu den baltischen Sprachen (Brill's Studies in Indo-European Languages & Linguistics)

The Baltic languages (Lithuanian, Latvian, outdated Prussian) are renowned for his or her archaic constitution, yet their contribution to Indo-European linguistics has hitherto frequently been underestimated. the purpose of this booklet is to offer a radical survey of a few of the key problems with Baltic linguistics. It contains 5 chapters, committed, respectively, to the issues of Baltic dialectology, to the advance of the Baltic accentual process, to the destiny of the neuter gender in Baltic, to the reconstruction of the Baltic verbal process and, ultimately, to the syntax of clitic varieties in Baltic.

Additional info for Das Geheimnis

Example text

Er war an mich adressiert – Master Bobby stand in Grandpas eigener Handschrift in Druckbuchstaben darauf. Darunter stand per Adresse Mr. Spade Henderson, R. F. 2, und dann die Stadt, die ich noch nicht auszusprechen gelernt hatte, und Virginia. « brüllte ich, als 45 ich die Treppe hinauf in mein Zimmer hüpfte. Diese ganzen zwei Wochen, in denen ich in die Schule gegangen war, fleißig gelernt, die Kirche besucht und an den Samstagen Pa manchmal geholfen hatte, waren die Mühe wert gewesen – Grandpa hatte geschrieben!

Rudisill ist dies eine liebenswürdige, rührende Geschichte, die klar und einfach Truman Capotes Herkunft offenbart, ein Geschenk, das sie meint, mit anderen teilen zu sollen. : Tiny Marie Rudisill konnte die Autorschaft niemals beweisen[;] das Manuskript war getippt und enthielt keine einzige Anmerkung in seiner [Capotes] Handschrift. Fest steht heute, daß Capote diese Erzählung nicht geschrieben hat, sondern daß Rudisill hierin nur eine Möglichkeit des Profits für sich gesehen [hat] (nach Capotes eigener Aussage ›eine der fürchterlichsten Verwandten überhaupt‹).

Es war der matte Farbton von gelbem Papier, das in den Ecken seltsame Schnörkel hatte. Das Papier fühlte sich glatt und weich an. Ich war neugierig, wie sich darauf wohl schreiben ließe. Vielleicht hatte Grandpa auch noch nie solches gesehen. Ich stahl ein Blatt davon und rannte in mein Zimmer, wühlte in der Schachtel nach einem Bleistift und begann meinen Brief: »Lieber Grandpa. Wir sind gut angekommen. Hier das ist ein großes Haus, mit zwei Lagen. Wir haben die obere Lage. Sie haben drei Kinder, zwei Jungen und ein Mädchen.

Download PDF sample

Rated 4.06 of 5 – based on 39 votes