alpha brooks Book Archive

German 1

30 Minuten für mehr Glück und Zufriedenheit by Rolf Meier

By Rolf Meier

Show description

Read or Download 30 Minuten für mehr Glück und Zufriedenheit PDF

Similar german_1 books

Dialogische Introspektion: Ein gruppengestütztes Verfahren zur Erforschung des Erlebens

Die klassische psychologische Forschungsmethode der Introspektion - durch den Behaviorismus in Verbannung geschickt - wird durch veränderte Durchführungs- und Analysemethoden wiederbelebt und erprobt. Sie erweist sich in der gruppengestützten shape der "dialogischen" Introspektion als leicht durchführbar, sehr ergiebig in den Daten und im Rahmen der qualitativen Heuristik als zielführend und überzeugend auszuwerten.

Untersuchungen zu den baltischen Sprachen (Brill's Studies in Indo-European Languages & Linguistics)

The Baltic languages (Lithuanian, Latvian, previous Prussian) are popular for his or her archaic constitution, yet their contribution to Indo-European linguistics has hitherto usually been underestimated. the purpose of this ebook is to provide a radical survey of a few of the key problems with Baltic linguistics. It comprises 5 chapters, dedicated, respectively, to the issues of Baltic dialectology, to the improvement of the Baltic accentual process, to the destiny of the neuter gender in Baltic, to the reconstruction of the Baltic verbal process and, eventually, to the syntax of clitic kinds in Baltic.

Extra resources for 30 Minuten für mehr Glück und Zufriedenheit

Example text

Wissen Sie hingegen noch nicht genau, für welche Position Sie sich bewerben möchten, weil Sie sich initiativ an einen potenziellen Arbeitgeber wenden, schreiben Sie nur drei kurze Absätze mit dem Inhalt: 1. Ich möchte … (Beschreibung der Aufgaben, die Sie gerne wahrnehmen möchten) 2. Ich kann … (Auflistung Ihrer Kernkompetenzen, die Sie für diese Position befähigen) 3. Ich bin … (Ab wann Sie verfügbar sind) Halten Sie das Anschreiben für den potenziellen Arbeitgeber möglichst kurz und einfach.

Nehmen Sie danach Kontakt zu den Personalberatern auf, die sich auf die Branche spezialisiert haben, in der Sie tätig werden wollen. Rufen Sie zuerst den zuständigen Berater an und fragen Sie ihn, ob er momentan entsprechende Suchaufträge hat. Sollte dies nicht der Fall sein, bieten Sie ihm an, für zukünftige Aufträge schon mal Ihr Profil zukommen zu lassen. Ein guter Berater wird nicht ablehnen, weil er nicht weiß, welche Anfrage er am nächsten Tag erhalten wird. Nachdem Sie ihm per Post, Fax oder Mail Ihr Profil zugesandt haben, bringen Sie sich in regelmäßigen Abständen immer wieder in Erinnerung.

Deshalb verbirgt sich hinter manch guter Formulierung eine schlechte Botschaft. Hier einige Beispiele: Die Formulierung „galt im Kollegenkreis als toleranter Mitarbeiter“ bedeutet eigentlich, dass er Probleme mit dem Vorgesetzten hatte. „Das besondere Einfühlungsvermögen für die Belange der Belegschaft“ heißt „Schürzenjäger“. Wenn Sie wegen Ihrer Pünktlichkeit stets ein gutes Vorbild waren, kann dies bedeuten: „totale Unfähigkeit“. Und derjenige, der die ihm übertragenen Aufgaben mit besonderem Fleiß und Interesse durchführte, war erfolglos.

Download PDF sample

Rated 4.31 of 5 – based on 10 votes